8 Wahrheiten, die ein kinesiologischer Muskeltest dir über dich zeigt

Ein kinesiologischer Muskeltest ist der verlängerte Arm deines Unterbewusstseins und fördert somit auch viele Informationen zu Tage, die in deinem Organismus gespeichert sind.

In den Augen der Kinesiologie liefert die Muskelspannung eine Rückmeldung über den funktionalen Zustand deines Körpers.
Somit ist die Muskelspannung ein komplexes Rückmeldesystem, welches dir beim Erreichen seiner Ziele und beim Beheben bestimmter Probleme hilfreich sein kann.

Wie der amerikanische Chiropraktikers Dr. George Goodheart schon in den 60-er Jahren herausfand, spiegeln sich physische und psychische Vorgänge auch in dem Funktionszustand deiner Muskeln. Eine genauere Erklärung, was Kinesiologie ist und was es mit dem Muskeltest auf sich hat, findest du hier.

Festzuhalten bleibt:

„Alle Begegnungen in deinem Leben hinterlassen in deinem Körper Spuren.“

Alles, womit du in Kontakt kommst, wird in deinem Körper, den Zellen oder Organen gespeichert: Ein anderer Mensch, ein Tier, eine Pflanze, ein bestimmter Geschmack, ein Geräusch, eine bestimmter Stoff, ein Lebensmittel, eine Ton …

Dein Körper weiß genau, was ihn aus der Balance bringt und ebenso, was gut für ihn ist.

Wenn du den Muskeltest gerade erst erlernt hast, hast du wie andere Anfänger sicherlich auch das Thema, dass du deinen Testergebnissen nicht immer zu 100% vertraust.
kinesiologischer-muskeltest-8Das wundert mich immer sehr, denn: Du lebst jeden Tag 24 Stunden mit deinem Körper und das schon dein ganzes Leben lang. Was bei dir, liebe Leserin/ lieber Leser, vermutlich so 25 Jahre sind ;-).
Und dennoch – ich nehme mich da nicht aus (!) – trauen wir den eigenen Antworten nicht.
Gehen wir aber zu einem Arzt, der uns einmal im Jahr 10 Minuten zur Routineuntersuchung sieht und augenscheinlich genau weiß, was zu tun ist… Da  machen wir natürlich das, was er uns vorschlägt…

Und ich frage ich mich an dieser Stelle (hoffentlich zu Recht?!):

„Wer ist hier der Experte für dich und deinen Körper? Doch ja wohl du!“

Du traust dir selbst nicht zu, deine Körpersignale zu kennen? Wie weit ist die Trennung eigentlich schon fortgeschritten?
Darum ist es in meinen Augen dringend Zeit, dass wir wieder lernen auf unseren Körper zu hören. Er ist und bleibt der Seismograph der Seele. Dabei wurde es dir und mir so früh schon abtrainiert,  als die Eltern uns auch sagten:

„Ach, das ist doch nicht so schlimm.“

kinesiologischer-muskeltest-12

Und damit bagatellisieren sie Dinge, die für dich vielleicht wahrhaftig schmerzhaft waren, verneinten deine wahren Gefühle und vermittelten dir auf diese Weise, die Signale deines Körpers wären nicht real.

Schlimmer noch: Die Wahrheit über dich fändest du durch etwas oder jemanden im Außen – eine Autorität selbstverständlich – auf die zu hören du auch von klein auf getrimmt wurdest.

 

 

„Doch die Wahrheit liegt in dir!“

Wir leben in einer Generation und Zeitqualität, in der die Menschen aufwachen und die Wahrheit in sich suchen. Eine Methode zum Erkennen dieser Wahrheit ist ein kinesiologischer Muskeltest.

Ein kinesiologischer Muskeltest kann nur den Stress auf ein Thema aufzeigen – niemals die Wahrheit!

kinesiologischer-muskeltest-9Mit Wahrheit ist hier also nicht gemeint, dass du herausfinden kannst, ob du z.B. tatsächlich eine bestimmte Krankheit wie beispielsweise Krebs hast oder nicht. Zwar würde der Muskeltest dir eine Antwort geben, aber die Aussage des Muskeltests kann lediglich sein, ob dein Organismus Stress mit der Bezeichnung für diese Krankheit und der Vorstellung von dieser Krankheit hat.  Du erfährst also immer die Wahrheit darüber, wie es um deine Stressresistenz steht.

Doch nun will ich dich nicht länger auf die Folter spannen. Hier kommen die 8 „Wahrheiten“, die ein kinesiologischer Muskeltest dir über dich verrät und zu denen ich dir jeweils ein praktisches Beispiel aus meiner Arbeit geben will.

 

kinesiologischer-Muskeltest-01

Ein kinesiologischer Muskeltest kann dir sagen, welche Glaubenssätze dich blockieren

„Wenn ich nein sage, mache ich mich unbeliebt.“
„Nie bekomme ich, was mir zusteht.“
„Ich muss alles alleine machen.“
„Nur wer sich anpasst, kommt zum Ziel.“
„Das Leben ist ungerecht.“

Kennst du diese Glaubenssätze? Trägst du einen davon vielleicht sogar mit dir herum, wie einen schweren Rucksack? Glaubenssätze sind der Nährboden für deine Gedanken. Mit dem richtigen Nährboden kannst du deine Ziele viel schneller und leichter erreichen. Ein zielführender Gedanke auf einem falschen Nährboden hat es schwer zur Wirkung zu kommen (z.B. braucht eine Orchidee einen anderen Nährboden als ein Krokus).

 

kinesiologischer-Muskeltest-02

Ein kinesiologischer Muskeltest kann dir sagen, wie viel Lebensenergie, dein Körper zur Verfügung hat

kinesiologischer-muskeltest-10Bestenfalls sollte deine Lebensenergie bei 100 % liegen. Durch verschiedenste Einflüsse aus der Umwelt und all unseren Begegnungen ist dies jedoch nur selten der Fall.

Die gesamte Lebensenergie misst du am besten in Zehnerschritten. Dort, wo der Muskel schwach wird, ist das Maximum erreicht. Du kannst dann im vorigen Zehnersegment noch in Einerschritten die Lebensenergie genauer bestimmen.

 

 

 

kinesiologischer-Muskeltest-03

Ein kinesiologischer Muskeltest kann dir sagen, ob du mit den Energiefeldern anderer Menschen verbunden bist

Vielleicht hast auch du die Fähigkeit dich sehr gut in dein Umfeld einzufühlen und bist in der Lage, Gefühle und teils sogar Ursachen für den Gemüts- und Gesundheitszustand anderer Menschen wahrzunehmen.

Das ist ein Segen, insbesondere wenn du heilerisch tätig bist. Grundsätzlich ist die Verbindung über das Energiefeld zu anderen Menschen kein Problem, es sei denn, diese Verbindung hindert dich in deiner Weiterentwicklung.
Für deine Gesundheit ist es dann besonders wichtig, dass du Verbindungen, die du einmal eingegangen bist, wahrnehmen und auch lösen kannst. Mit dem Muskeltest kannst du feststellen mit welchen Menschen du über welche Bereiche deines Körpers verbunden bist.

 

kinesiologischer-Muskeltest-04

Ein kinesiologischer Muskeltest kann dir wichtige Eckdaten zur Entstehungsgeschichte von chronischen Problemen geben

kinesiologischer-muskeltest-13Viele chronische Probleme haben ihren Ursprung in der frühen Kindheit oder sogar Embryonalzeit. Begleiten uns Probleme schon so lange, wie wir denken können, so haben wir es oftmals mit Ursachen in diesem Zeitfenster zu tun.

Manchmal sogar noch viel, viel früher, wenn man das Konzept von Ursache und Wirkung konsequent zu Ende denkt. Denn dann kommt man schnell zu dem Schluss, dass die unterschiedlichen Voraussetzungen, mit denen wir hier geboren werden, ebenfalls nur eine Wirkung sind und deshalb irgendwo ihre Ursache haben müssen.

Auf der Ursachensuche begegnen mir deshalb öfter auch Ursachen, die in vergangenen Leben gesetzt wurden.

Die Arbeit mit Rückführungen in vergangene Leben ist einer der erfüllensten Bereiche meiner Arbeit. Nicht, weil ich unbedingt und uneingeschränkt an vergangene Leben glaube. Im Gegenteil, sie ist deswegen so erfüllend und effektiv, weil ich mich diesem Konzept nicht zu 100 % unterwerfe, sondern es lediglich als Arbeitstheorie verwende.

Ob es vergangene Leben gegeben hat oder nicht, spielt für den Heilungsprozess nur sekundär eine Rolle. Viel wichtiger ist die Arbeit mit intuitiven Bildern (und sei es vor historischen Kulissen mit archetypischen Schauspielern). Diese Arbeit aktiviert deine rechte Gehirnhälfte und löst die in Bildern gespeicherten unbewussten Verknüpfungen. Und:

„Was wirkt ist wahr.“

 

kinesiologischer-Muskeltest-05

Ein kinesiologischer Muskeltest kann dir Aufschluss über Unverträglichkeiten eines Lebensmittels geben

kinesiologischer-muskeltest-11Lebensmittelunverträglichkeiten sind deshalb so tückisch, weil sie uns oftmals nicht bewusst sind.

Joghurt, Marmelade, Käse, verschiedene Brote, Müsli, etwas Frischkost und dazu noch einen Orangensaft und einen Kaffee… : Bei alldem, was wir heutzutage alleine in einem normalen Frühstück verspeisen, ist es per se schon schwierig festzustellen, welches Lebensmittel welche Wirkung im Zusammenspiel mit welchen anderen Lebensmitteln in unserem Organismus hat.

Das reine Arbeiten mit Vitamin- und Kalorientabellen macht hier nur wenig Sinn. Denn es lässt außer acht, dass unsere Ernährung und auch der Stoffwechsel von Mensch zu Mensch sehr verschieden ist.

 

kinesiologischer-Muskeltest-Kinesiologie-06

Ein kinesiologischer Muskeltest kann dir Fremdenergien in deiner Aura anzeigen

Dein Energiefeld/ deine Aura ist dein energetisches Territorium. Über dieses solltest nur du verfügen können.

Wenn deine Aura durch traumatische Ereignisse oder andere einschneidende Erlebnisse jedoch Löcher hat, eine niedrige Energiedichte hat, sich irgendwohin zurückzieht oder gar neben dir steht, dann ist sie generell offen für Fremdenergien anderer Menschen oder Wesenheiten.

 

kinesiologischer-Muskeltest-Kinesiologie-7

Ein kinesiologischer Muskeltest kann dir Probleme im Zusammenspiel deiner Körperfunktionen aufzeigen

In meiner Arbeit gehe ich häufiger auch mal ein gutes Anatomiebuch durch, in dem ich Erklärungen und Abbildungen für das Zusammenspiel verschiedener Körperfunktionen habe. Das ist insbesondere hilfreich, wenn du beim Testen herausgefunden hast, dass Ursachen für deinen Stress auch auf der physischen oder rhythmischen Ebene zu finden sind.

Kannst du bewusst wahrnehmen, wann dein Gehirn Probleme mit der Bildung von bestimmten Neurotransmittern (z.B. Noradrenalin) hat?

Oder ob dein Darm ein gutes rhythmisches Zusammenspiel mit deinen anderen Organen hat?

 

kinesiologischer-Muskeltest-Kinesiologie-8

Ein kinesiologischer Muskeltest kann dir Hinweise auf Sensibilität auf Elektrosmog oder Handystrahlung geben

kinesiologischer-muskeltest-14Nimm doch einfach mal dein Handy zur Hand und führe den Selbsttest durch.

Du wirst sicher feststellen, dass dein Körper dir eindeutig ein Signal gibt, dass das Handy keinen positiven Einfluss auf dich hat. Zumindest, wenn du es angeschaltet hast, ist diese Reaktion all zu wahrscheinlich.

Und dann führe den gleichen Test durch, während du über das Handy mit jemandem verbunden bist (d.h. gerade ein Anruf stattfindet). Wichtig ist jetzt nicht das Gespräch an sich, sondern auch schweigend schon kannst du die Strahlung vom Handy und ihren Einfluss auf deinen Organismus feststellen.

Wenn man sogar Popcorn mit dem Handy zubereiten kann, dann sollte es nicht allzu schwer zu erraten sein, dass diese Minimikrowelle sich auch auf deine Gehirnströme beim Telefonieren auswirkt.

 

 

Swantje Gebauer

About the Author

Swantje Gebauer

Swantje Gebauer ist Kinesiologin und Gründerin der Akademie für inneren & äußeren Wandel. Sie hilft dir blockierende Glaubenssätze zu lösen und den Muskeltest bei dir selbst anzuwenden, damit du die Antworten deines Körpers noch besser wahrnehmen kannst.

Follow Swantje Gebauer: